SC Rappiranhas

Don't worry, be snappy!

Willkommen auf der Homepage des SC Rappiranhas


Die Futsal-Saison ist abgeschlossen

Nebst der alljährlichen Teilnahme am Futsal Masters Cup spielte das Frauenteam des SC Rappiranhas diesen Winter zum ersten Mal auch bei der Futsal Masters League mit, welche schweizweit in zwei Gruppen ausgetragen wird.

Mit vielen neuen Spielerinnen im Team starteten wir gut in die Saison und verbuchten gegen Police Academy und den Futsal Club Luzern zwei Siege. Danach folgten eine knappe Niederlage gegen den FC Blue Stars, ein Remis gegen die Lions und eine Niederlage gegen The Blues FC. Unser letztes Spiel gegen Jester 04 Baden verloren wir trotz einer starken zweiten Halbzeit mit vielen Torchancen. Mit dieser letzten Niederlage wurde die Qualifikation für das Viertelfinale leider verpasst.

Beim Qualiturnier des Masters Cup in Adliswil setzten wir uns im Penaltyschiessen gegen Jester 04 Baden durch und qualifizierten uns für das NLA-Finalturnier in Schönenwerd. Dort zeigte das Team eine gute Leistung und gewann in der Gruppenphase alle Spiele. Im Halbfinale konnten The Blues FC mit 1:3 bezwungen werden und somit standen wir im Finale! Gegen die stark spielende U17 des BSC Young Boys musste sich das Rappiranhas-Team jedoch mit 0:2 geschlagen geben und beendete das Turnier somit auf dem guten 2. Platz. Zur Freude des ganzen Teams wurde Pätti als Torschützenkönigin ausgezeichnet und Livia zur besten Torhüterin des Turniers gekürt! Gratulation!

Mit diesem Erfolg schliessen wir den Futsal-Winter ab. Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Teams für die fairen Spiele bedanken und natürlich ein grosses Dankeschön ans Futsal Masters-OK und die vielen HelferInnen richten.